KiGo – Wir sind wieder da

Wir sind wieder da !!!

Liebe Kinder,

ab dem Sonntag, 6. September 2020,

startet der KiGo wieder vor Ort.

Eine Anmeldung ist unter KiGo@feg-ronsdorf.de erforderlich.

Die Anmeldefrist ist bis Freitags, 18:00 Uhr vor dem Sonntag, an dem der KiGo stattfindet.

Alle weiteren Infos erhalten Eure Eltern nach der Anmeldung per Email.

Wir freuen uns auf Dich!

Termine OldSchool

Termine OLD SCHOOL

(11-13 Jahre)

  • Sonntag, 27. Oktober 2019
  • Sonntag, 10. November 2019
  • Sonntag, 17. November 2019
  • Sonntag, 01. Dezember 2019

Wir freuen uns auf Dich!

Übernachtung von KiGo und Pfiffikus

Besuch aus dem All

Wie jedes Jahr gab es auch in diesem Jahr eine gemeinsame Übernachtung für KiGo und Pfiffikus Kinder und Mitarbeiter. Wir starteten zur Pfiffikuszeit mit 27 aufgeregten und fröhlichen Kindern in unsere Übernachtung unter dem Motto „Besuch aus dem All“.

Der Mitarbeiter Schulzi, der schon früher in der Gemeinde gewesen war, hatte nämlich komische Geräusche gehört und diese aufgezeichnet, um zusammen mit den Kindern herauszufinden, was da in der Gemeinde vor sich geht. Durch das Lösen von Aufgaben an verschiedenen Stationen, konnten die Kinder herausfinden, dass ein Raumschiff der Milchlinge in der Gemeinde gelandet war und es den Milchlingen leider allein nicht möglich war ihr Raumschiff zu reparieren und zurück zu fliegen. Nach einer kurzen Stärkung bestehend aus gesundem Weltraumschrott und Raketen aus Würstchen, sowie grünen Wackelpudding-Aliens, waren die Kinder bereit den Milchlingen zu helfen das Raumschiff zu reparieren. Dafür musste der Tank mit Wasser aufgefüllt werden, Antennen für das Radio und die Navigation gebaut werden und natürlich die leeren Bäuche der Milchlinge mit grünem Essen gefüllt werden. Nachdem das alles geschafft war, konnte das Raumschiff der Milchlinge starten und zurück in die Milchstraße fliegen. Die Freude der Kinder über den gelungenen Start war groß, auch wenn manche gerne mitgeflogen wären.

Anschließend gab es noch eine Nachtwanderung durch Ronsdorf bei der alle mitgebrachten Taschenlampen zum Einsatz kommen konnten und dann war auch schon Bettgehzeit. Natürlich war an Einschlafen noch nicht zu denken, denn erstmal musste der mitgebrachte Süßigkeitenvorrat noch vernichtet werden und die ein oder andere Kissenschlacht fand statt. Doch so nach und nach kehrte Ruhe in die KiGo Räume, sodass auch die Mitarbeiter den Abend noch zusammen ausklingen lassen konnten und dann schlafen gingen.

Am nächsten Morgen ging es früh weiter, denn es ist mittlerweile fast eine Tradition, dass sich Kinder und Mitarbeiter am Morgen eine große Kissenschlacht liefern. Wobei am Ende immer eine große Suchaktion steht, bei der jeder seine Sachen wiederfinden muss. Anschließend gab es Frühstück und dann konnte auch schon das Packen beginnen, denn die Eltern standen schon bald vor der Tür, um ihre müden und glücklichen Kinder wieder abzuholen.