Anmeldung Jugendfreizeit 2021

Anmeldung zur Jugendfreizeit 2021

Eindrücke der Jugendfreizeit 2019

Erste Eindrücke nach der Jugendfreizeit 2019

74 Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren haben an der Freizeit teilgenommen.

20 Mitarbeiter haben die Jugendlichen liebevoll unterstützt.

Zwei Reisebusse und vier PKWs haben die Gruppe in die dänische Kommune Thyholm gebracht.

406 Menschen leben (laut Wikipedia) sonst im kleinen Örtchen Jegindø – anhand dieser Zahl wird deutlich, wie ruhig und einsam es dort war.

7 km weiter weg war ein kleiner Supermarkt – den harten Weg dorthin haben die Jugendlichen regelmäßig mit Fahrrad oder zu Fuß auf sich genommen.

Unter dem Motto „No Filter“ stand die Freizeit – es sollte deutlich werden, dass wir zu uns stehen dürfen, wie wir sind – Gott kennt und liebt uns sowieso.

Viele Actionspiele durften wir spielen: Wasserträgerspiel, American Eagle/British Bulldog, Drecksack.

Kreative Jugendliche haben sich eingebracht: beim Gestalten von Plakaten, Tshirts, Workshops, Beiträgen.

Zwei Gottesdienste haben wir gefeiert – es wurde gesungen, gebetet und geredet.

Es gab einen richtig tollen Tagesausflug nach Hvide Sande – wir konnten entweder am Strand reiten, Wasserski ausprobieren oder mit einem Standup-Paddle fahren.

Alle sind fröhlich und (mehr oder weniger) gesund zu Hause angekommen.

Nicht verpassen: Der Jugendfreizeit-Abend am Donnerstag, 26. September um 19.30 Uhr

Ankunft Jugendfreizeit

Die Jugendfreizeit ist gut angekommen!

Wir sind gut in Dänemark angekommen.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Viele Grüße vom Jugend-MAK