Jugendfreizeit 2022

Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert.

 

Wir sind auf Instagram! Schau vorbei: jugend.ronsdorf

Informationen/Impressionen der Jugendfreizeit 2022

Jugendfreizeit22_Logo

Timeline

28.07.2022, 09:00 Uhr – Mittlerweile ist der erste Bus von uns an Frankfurt vorbei und nähert sich Wuppertal. Die momentane Ankunftszeit liegt zwischen 11:00 und 12:00 Uhr. Die genaue Zeit geben wir nach der nächsten Pause an dieser Stelle bekannt.

UPDATE: Ankunft zwischen 11:30 und 11:45 Uhr.

24.07.2022, 21:00 Uhr – Auf den heutigen Tag freuten wir uns schon ganz besonders, denn heute starteten wir nachmittags unseren Segeltörn mit der Phoenix. In zwei Gruppen starteten wir um 15:30 und 17:30 Uhr. Nach einer kurzen Einführung durch den Kapitän, genossen wir die Sonne, das Seerauschen und die restliche Ruhe. Einige Jugendliche durften sogar einmal selbst ans Steuer.

18.07.2022, 23:00 Uhr – Heute hatten wir einen entspannteren Tag, denn alle waren Müde, was man an den Gesichtern morgens erkennen konnte. Mittags wurden Workshops angeboten: SUPpen, Kreativ sein, Fotoshooting und Fußball.

Abends verbrachten wir den Abend mit unseren Zimmern und Zimmermitarbeitern. Das Programm war vielfältig und reichte von einer Autoscooter-Tour über ein SUP-Paddel im Wasser suchen. Was ein entspannter Tag.

17.07.2022, 22:00 Uhr – Der heutige Tag war sehr Nass, im positivsten sinne: Das Wetter war super warm. Das haben wir genutzt, um Wasserspiele im See zu spielen. Wir sind mit SUPs um die Wette gefahren und hatten dabei viel Spaß.

Abends haben wir Capture the Flag auf einem nahegelegenen Fußballplatz gespielt. Dies war ein wirklich toller Zufall, doch eigentlich wollten wir Capture the Flag auf einer anderen Wiese spielen. Dies ging (wegen vieler Zecken) nicht und wir wichen auf den Platz daneben aus, dieser war jedoch besetzt. Doch als wir den Platz ansteuerten, kamen die “Platzbesetzer” liebevoll auf uns zu und fragten, ob wir den Platz benötigen. Sie ließen uns spielen und schauten zu.

Nach einem tollen Tag schlossen wir den Tag mit dem grandiosen Tagesabschluss von Lotta ab. Danke Lotta, du hast uns sehr bewegt!

16.07.2022, 22:00 Uhr – Der erste ganze Tag ist fast vorbei! Was haben wir denn heute erlebt? Heute morgen trafen sich um 7 Uhr viele motivierte, aber noch sehr müde Jugendliche und Mitarbeiter, um zusammen den See ausfindig zu machen und diesen einzuweihen, zum Frühschwimmen. Auch wenn das Wasser des Sees, nach gefühlt einem halben Kilometer, noch immer kniehoch war, war es eine tolle Erfrischung, um wach zu werden.

8:30 Uhr – die Teilnehmer/innen werden liebevoll geweckt – mit viel Musik und lautem Klopfen an den Zimmertüren. Mehr und mehr Jugendliche treten mit müden Gesichtern aus den Zimmern. Beim Frühstück wirken alle dann aber doch sehr wach und fröhlich.

11 Uhr – Die erste Kleingruppenzeit beginnt mit einem gemeinsamen Plenum. Nachdem drei Lieder gesungen wurden, wurden die Teilnehmer/innen in ihre Kleingruppen aufgeteilt. Heute stand erst einmal Kennenlernen auf dem Plan!

15:30 Uhr – Immer mehr Jugendliche treffen sich vorm Tor des Hauses, aber auf warten denn alle? “Na natürlich auf den See-Besuch! Was denn sonst?” Also ab zum See! Erst einmal abkühlen 🙂

Nach ganz viel Geplantsche, erste SUP-Versuche und Schlamm-Schlachten ging es dann wieder nach Hause.

20:15 Uhr – Das Abendprogramm beginnt. Alle sollten sich mit einem guten oder neuen Freund zusammenschließen, in Zweiergruppen, doch was ist das für ein Programm?: Dein bester Feind! Dieses witzige Programm machten allen viel Spaß und sorgte für zufriedene Gesichter, denn immer einer der beiden Menschen aus einem Zweierteam musste nur anfeuern, die andere Person sollte an sportlichen Spielen teilnehmen: Völkerball und später einen witzigen, kniffligen und nassen Parkour.

Dieser Tag war doch sehr erfolgreich und schön! Es hat super viel Spaß gemacht und wir alle sind schon gespannt, was der nächste Tag so bringt!

15.07.2022, 22:00 Uhr – Die Mitarbeiter haben die Jugendlich beim Abendessen kalt erwischt: Sie kamen mit kleinen Wasserpistolen und haben die Teilnehmer hinterrücks damit abgeschossen. Was als kleiner Streich begann, hat nach dem Abendessen neue Höhen erreicht und es wurden sogar volle Wasserflaschen übereinander ausgeschüttet. Das alles hat schöner Weise die Stimmung und das Gruppengefüge weiter gelockert. Und dank der Temperaturen waren alle Klamotten auch schnell wieder trocken

In unserem ersten Programm am Abend haben die Jugendlichen sich besser kennenlernen können, indem sie Gemeinsamkeiten finden sollten und an kleine Gruppenspielen teilnahmen. Nach der Mitarbeitervorstellung fand der erste Tagesabschluss statt. Somit klingt der Ankunftstag unserer Jugendfreizeit aus.

15.07.2022, 14:30 Uhr – Nach der Durchreise durch Slowenien und einer halbstündigen Wartezeit für eine neue Vignette, sind wir an unserem Zielort  Balatonföldvar in Ungarn angekommen und haben den Bus verlassen.

Dem anstrengenden Ausräumen des Busses folgte ein wohlverdienter Mittagssnack zur Stärkung. Anschließend konnten die Jugendlichen nach nur kleinen spontanen Umstrukturierungen der Zimmer, endlich ihre Zimmer beziehen, duschen und das Haus mit dem Gelände kennenlernen.

15.07.2022, 07:00 Uhr – Die zweite Pause ist geschafft. Wir haben die Österreichische Grenze passiert und fahren nun durch Österreich durch. Unserem Ziel sind wir also jetzt schon näher als Wuppertal. Die meisten Jugendlichen schlafen friedlich. Durch den Doppeldeckerbus haben wir eine großartige Aussicht: wir fahren immer wieder an schönen Landschaften oder Feldern vorbei.

Heute morgen konnten viele von uns den schönen Sonnenaufgang beobachten. Die Stimmung im Allgemeinen ist eine sehr gute und man bemerkt zum einen die Vorfreude auf Ungarn, zum anderen aber auch die Müdigkeit der Teilnehmer/innen und Mitarbeiter/innen.

Bild des Tages

24.07.2022 – by Unknown (wird noch bekannt gegeben)

23.07.2022 – by Unknown (wird noch bekannt gegeben)

22.07.2022 – by Unknown (wird noch bekannt gegeben)

21.07.2022 – by Unknown (wird noch bekannt gegeben)

20.07.2022 – by Unknown (wird noch bekannt gegeben)

19.07.2022 – by Unknown (wird noch bekannt gegeben)

18.07.2022 – by Unknown (wird noch bekannt gegeben)

17.07.2022 – by Tim

16.07.2022 – by Unknown (wird noch bekannt gegeben)

15.07.2022 – by Lotta

Am Donnerstag geht’s los! Schon alles gepackt? Nein? Dann wird’s langsam Zeit. Hier findest du die Packliste:

Jugend-Wohnwoche 2020

Die Wohnwoche 2020

Vom 08. bis 14. März 2020 wohnen wir gemeinsam im Gemeindehaus. Alle Jugendlichen ab 13 Jahren sind herzlich eingeladen, eine Woche lang mit uns den Alltag zu verbringen. Ihr geht ganz normal zur Schule, übt eure Hobbies aus und nehmt eure Termine wahr. Und dann kommt ihr nach Hause in unsere Riesen-WG, esst mit uns, spielt, schlaft, macht Hausaufgaben, hört eine Andacht, putzt Zähne und macht Dinge, die euch Freude machen.

Weitere Informationen und Anmeldungen, könnt ihr bei Anne Simon (anne.simon@feg.de) bekommen.